Freitag, 30. Oktober 2015

Acht Autorinnen - Eine Anthologie: Liebe Achtmal Anders


Ich möchte euch heute ein besonderes Herzensprojekt vorstellen. Gemeinsam mit meinen Mädels von der Romance Alliance habe ich nämlich an einer tollen Kurzgeschichten-Anthologie gearbeitet. Ich bin total begeistert von diesen wundervollen Autorinnen und ihren "Geschichten mit Herz". Unsere eigene Geschichte ist fast auch so etwas wie eine Liebesgeschichte - jedenfalls haben wir uns gesucht und gefunden und dabei ist nun auch noch ein "Kind" entstanden: unsere Anthologie. Ich möchte euch die Autorinnen und ihre Geschichten im Folgenden kurz vorstellen. 

Dienstag, 27. Oktober 2015

Schlagabtausch Ebook vs "das Buch"


Kampf der Titanen: wer ist denn nun eigentlich besser - Ebook oder Buch? Ich kann für beide Varianten des Lesens gute Argumente finden. Im Folgenden gibt es "7 Gründe, warum Ebooks besser sind als Bücher" und "7 Gründe, warum Bücher besser sind als Ebooks". Wie sieht es mit euch aus? Was lest ihr lieber und warum? Fallen euch noch mehr Argumente ein?

Sonntag, 25. Oktober 2015

Sonntagsbrunch heute mit der Autorin Lisa McAbbey



Heute brunche ich wieder mit einer Kollegin, die ebenfalls bei Forever by Ullstein veröffentlicht hat und Mitglied der Romance Alliance (Bücher mit Herz – ihr erinnert euch?) ist. Die Liebe der Wienerin gilt vor allem Großbritannien und vergangenen Zeiten. Ihr Roman „Reise nach Edinburgh“ spielt noch vor Jane Austens Geburt und ist eine sehr gelungene Kreuzung aus Historischem Liebesroman und Roadmovie. Ich begrüße beim Brunch Lisa McAbbey.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Happy Birthday to me! Zwei Jahre Wortwucher: Gewinnspiel!

Meine Messe-Mitbringsel!
Zwei Jahre Wortwucher-Blog wären ja schon Grund genug zum Feiern. Aber gerade gestern habe ich auf Facebook noch die 200er Marke geknackt. Ich freue mich wahnsinnig. Und wie das bei Bloggern so ist, wenn wir uns freuen, wollen wir immer unbedingt Sachen verschenken. 

Montag, 19. Oktober 2015

2. Bloggeburtstag! Hurrah!


Das Wortwucher-Blog ist heimlich still und leise 2 Jahre alt geworden. Und zwar am 17. Oktober, als ich noch in Frankfurt auf der Messe war. 

Natürlich habe ich jede Menge Goodies von der Messe mitgebracht und werde hier zum Bloggeburtstag noch eine kleine Give-Away-Aktion starten. Ich muss mich aber erst einmal wieder sortieren. War ja erst am Sonntag zurück und dann ging es gleich wieder an die Arbeit. Ich halte euch aber auf dem Laufenden. 

Dienstag, 13. Oktober 2015

Macaron-Update


Falls ihr meine Buchbesprechung zu Aurélie Bastians "Macarons für Anfänger" gelesen habt, kann ich ein Update nachliefern. Es scheint, als ob die französische Meringue und ich doch noch Freunde werden. Der entscheidende Tipp kam allerdings von Mein Macaron. Er schlägt das Eiweiß 8 Minuten (etwas kürzer tut es auch, aber auf jeden Fall deutlich länger als ich) und lässt dann auch die Macaron-Tupfen 30-60 Minuten trocknen. Bei Aurélies Rezept schlägt man das Eiweiß nicht so lang und man lässt die Macarons nicht so lange trocknen. Dadurch werden sie vermutlich luftiger, aber auch meiner Meinung nach fehleranfälliger. Allerdings schreibt Aurélie, dass bei ihr die Macarons nach ihrem Rezept fast immer gelingen. Vielleicht liegt es einfach an mir und meinem Ofen. Mit Nicos Methode modifiziert funktioniert es jetzt jedenfalls besser und ich kann mich bald an Aurélies kreative Füllungs-Ideen wagen. :-)

Freitag, 9. Oktober 2015

Heute auf der Soapbox: Klara Bellis mit "Trywwidt"


Meine Rubrik "Soapbox" soll Indie-Autoren, Self-Publishern und Ebook-only Autoren eine Plattform bieten, sich den Lesern zu präsentieren. Die Idee dazu habe ich mir von der Tradition der "Soapbox Speeches" geliehen. Man steigt einfach auf eine Kiste und hält eine Rede über das, was einem am Herzen liegt. Hier klettern die Autoren selbst auf die Kiste und stellen ihr Buch in ihren eigenen Worten vor. Ich mische mich nicht ein. In etwa 500 Wörtern dürfen sie euch Lesern hier ihr Werk vorstellen und schmackhaft machen. Wer sein Buch hier vorstellen möchte, kann mich gerne kontaktieren.

Heute erklimmt die Soapbox Klara Bellis die uns ihren Urban Fantasy Roman "Trywwidt" vorstellen wird. 


Montag, 5. Oktober 2015

Hörbuchbesprechung: Die Minions


Hier bin ich sehr zwiegespalten, weil ich vorab dachte, die Minions lassen sich unmöglich als Buch oder Hörbuch umsetzen, weil sie einfach sehr vom Visuellen leben. Ich habe mit meinem Großen "Ich - Einfach unverbesserlich" gesehen, und wir fanden den Film beide toll. Natürlich mochten wir auch die kleinen gelben Minions. Den Minion-Spin-Off-Film haben wir noch nicht gesehen. Er bildet aber die Vorlage zu diesem Buch bzw. Hörbuch. 

Kochbuch: Macarons für Anfänger von Aurélie Bastian


Wie schon in meinem Monatsrückblick angekündigt, werde ich euch hier von meinen Macaron-Backversuchen berichten und meine Meinung zu Aurélie Bastians Anleitungs- und Rezeptbuch kundtun.

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Harry Potter in neuer Schmuckausgabe!

Quelle: Carlsen Verlag

Kaum zu fassen, aber wahr. Lange 18 Jahre ist es her, da erschien der erste Band der Harry Potter Heptalogy zum ersten Mal in englischer Sprache. Ein Jahr später erschien er dann auch auf Deutsch beim Carlsen Verlag. Jetzt können wir uns auf eine neue, illustrierte Schmuckausgabe freuen, die am 6. Oktober erscheint. 

J.K. Rowling persönlich hat sich Jim Kay als Illustrator der Ausgabe gewünscht. Und was sich J.K. Rowling wünscht, das wird natürlich auch erfüllt. Buch-Helden.de hat jetzt Blogger aufgerufen, sich für ein Rezi-Exemplar dieser Ausgabe zu bewerben und da muss ich natürlich dabei sein.

Warum denn noch ein Harry Potter-Buch, wenn man sie alle gelesen hat und die Bücherregale ohnehin schon aus allen Nähten platzen? Ihr werdet lachen, aber die deutsche Ausgabe von Harry Potter hat es noch nie in mein Regal geschafft. Ich habe die Bücher im englischen Original gelesen. Band 1-3 sogar noch auf Spanisch und Französisch. So stehen nun die englischen Ausgaben in meinem Regal und bleichen mittlerweile munter vor sich hin, die spanische und französische Taschenbuchausgabe steht daneben: aber keine deutsche Ausgabe. Umso mehr freue ich mich auf diese illustrierte Ausgabe. Ganz besonders freue ich mich natürlich auf Zeichnungen von Snape *schweig still mein Herz*, den ich bekanntermaßen von Anfang an in mein Herz geschlossen hatte. 
Deswegen müsst ihr mir auch ganz fest die Daumen drücken. Vielleicht habe ich ja Glück und kann mein erstes deutsches Harry Potter Buch in mein Regal stellen - es würde sich auch super machen neben meinem signierten Exemplar vom "Seidenspinner". Fehlt nur noch ein kleines bisschen Glück.