Sonntag, 30. August 2015

Sonntagsbrunch heute mit der Autorin Linne van Sythen


Auch heute gibt es ein Brunch-Interview mit einer Kollegin von Forever by Ullstein, die auch Mitglied der Romance Alliance ist. Ihr Roman „Wenn zwei es wagen“ erschien im November 2014 bei Forever by Ullstein und trägt den Untertitel „(K)ein Liebesroman“. Was es damit auf sich hat, und natürlich noch einiges andere Wissenswerte, werde ich heute für euch versuchen, in Erfahrung zu bringen. Willkommen, Linne van Sythen.


Mittwoch, 26. August 2015

Mein Bekenntnis zur Willkommenskultur


Ich habe überlegt, ob es der Welt gefehlt hat, dass ich auch noch meinen Senf zum Thema Flüchtlinge und Willkommenskultur abgebe. Nein, hat es sicherlich nicht. Trotzdem möchte ich mich hier ganz klar zu einer Kultur der Menschlichkeit, der Hilfsbereitschaft und Toleranz bekennen. Und dazu gehört für mich, dass wir Menschen in Not willkommen heißen. 

Mein August



Tja, mein August stand dieses Mal ganz im Zeichen des beruflichen Neuanfangs. Da ich seit Ende der Sommerferien wieder in meinem Brotjob arbeite, musste ich natürlich noch einiges vorbereiten und bin auch derzeit ziemlich beschäftigt, so dass ich nur wenig zum Bloggen komme. Liege derzeit auch prompt mit Magen-Darm auf der Nase. Möp! Dennoch habe ich es geschafft, nebenher etwas zu schreiben und auch einige Bücher zu lesen. Dazu gleich mehr. 

Zunächst drehte und dreht sich hier neben meinem Brotjob nun auch wieder einiges um die kommende Frankfurter Buchmesse. Auch darüber möchte ich euch ein wenig berichten. 

Desweiteren habe ich den August dazu genutzt, auch die eigenen vier Wände mal wieder ein wenig zu verschönern und mit meinen Lieben etwas zu unternehmen. Auch dazu ein paar Worte. 

Ganz wichtig aber auch in diesem Monatsrückblick noch einmal meine aktuelle Giveaway-Aktion auf Facebook, bei der ihr ein kleines aber feines Goodie-Paket gewinnen könnt. 


Giveaway-Aktion: Postkarten, Kuli, Notizbuch und Button.

Samstag, 15. August 2015

Sonntagsbrunch heute mit der Autorin Gina Mayer


Heute habe ich wieder eine liebe Kollegin zu Gast, die ich über Jutta Wilkes „Schreibwelt“ kennenlernen durfte. Sie kann auf eine stolze Liste an Veröffentlichungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zurückblicken, die sich nahezu quer durch alle Genres zieht. Liebesgeschichten, Reisegeschichten, Pferdegeschichten, Historisches, Thriller, Krimi… Ihre Werke wurden u. a. für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis und den Hansjörg-Martin-Preis nominiert und mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet. Eine sehr vielseitige und talentierte Autorin, auf die ich mich sehr freue: Gina Mayer. 

Bild: (c) Sibylle Pietrek, Düsseldorf

Freitag, 14. August 2015

Heute auf der Soapbox: Jessie Weber mit "Töchter der Tide"


Meine Rubrik "Soapbox" soll Indie-Autoren, Self-Publishern und Ebook-only Autoren eine Plattform bieten, sich den Lesern zu präsentieren. Die Idee dazu habe ich mir von der Tradition der "Soapbox Speeches" geliehen. Man steigt einfach auf eine Kiste und hält eine Rede über das, was einem am Herzen liegt. Hier klettern die Autoren selbst auf die Kiste und stellen ihr Buch in ihren eigenen Worten vor. Ich mische mich nicht ein. In etwa 500 Wörtern dürfen sie euch Lesern hier ihr Werk vorstellen und schmackhaft machen. Wer sein Buch hier vorstellen möchte, kann mich gerne kontaktieren.

Heute erklimmt die Soapbox Jessie Weber, eine Kollegin von Forever by Ullstein, die sich und ihr Ebook "Töchter der Tide" vorstellt.

Dienstag, 11. August 2015

Arbeiten und Bloggen

 Ihr Lieben!

Ich fange ab morgen wieder an, in meinem Brotjob zu arbeiten. Nebenbei versuche ich, zwei quirlige Kinder zu erziehen, einen Haushalt (mit Garten) zu führen und Bücher zu schreiben. Ich hoffe, ihr verzeiht, dass ich einige regelmäßige Aktionen kippen muss. Dazu wird das Gemeinsame Lesen gehören. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber es braucht auch viel Zeit, wenn man es richtig machen will. Das heißt, wenn ich auch bei den anderen Beiträgen reinschauen möchte. Daher werde ich vorerst nicht mehr an der Aktion teilnehmen. Stattdessen wird es hier dann Monatsrückblicke auf den Lese-Monat geben (zumindest plane ich das - ob ich es dann hinkriege, wird sich zeigen).

Ich hoffe, ihr bleibt dran. Die Soapbox, der Sonntagsbrunch, meine Rezensionen und auch die unregelmäßigen Features wie Schreibtipps, Klugscheißerwissen, Mama blökt...nee bloggt und Co bleiben auch bestehen.

Also, volle Kraft voraus ins Jobleben und euch weiterhin einen tollen Lesesommer!

Montag, 3. August 2015

Hörbuchbesprechung: Narziss und Goldmund von Hermann Hesse

Zum Inhalt:

Zwei Novizen an der Klosterschule Mariabronn werden Freunde und gehen einen Lebenswege, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Narziss sich der strengen Klosterdisziplin unterwirft und mit Verstand, Selbstbeherrschung und Disziplin nach Erkenntnis strebt, folgt Goldmund dem Lustprinzip und lässt sich von Erfahrung zu Erfahrung treiben. Und doch verbindet beide eine tiefe, echte Freundschaft, die ein Leben lang währt und ihre unterschiedlichen Lebenswege am Ende wieder zusammenführt.