Donnerstag, 30. April 2015

Kleine Audio-Lesung

Heute gibt es was auf die Ohren. Und zwar aus meinem Jugendbuch "Herzschmerz und Pommes Frites mit Essig", das ich gerade bei Neobooks als Ebook herausgebracht habe. Das Buch ist für 2,99 € über all da zu haben, wo es Ebooks gibt.

Die 16-jährige Kristin verbringt ein Austauschjahr in England. Die fleißige, gewissenhafte Schülerin hofft, in der neuen Umgebung endlich ihr braves Image abwerfen zu können und ihren Liebeskummer zu überwinden. Mit der Zeit findet sie nicht nur neue Freunde und lebt sich in England ein, sondern kommt sich selbst und ihren wahren Wünschen näher, während sie auch die Liebe neu entdeckt. Dabei sorgt vor allem ein heimlicher Verehrer, der sie zu einer romantischen Schnitzeljagd einlädt, für Chaos in ihrem Leben und ihren Gefühlen. 

Throwback Thursday - Kennt ihr noch…


...der kleine Bär auf Besuch? Das war eine wirklich hübsch gezeichnete Geschichte, die ich als Kind geliebt habe. Oft hat sie mir auch mein Opa vorgelesen. Der kleine Bär besucht darin seine Großeltern und erlebt bei ihnen allerhand Abenteuer. Das Buch hatte immer ein bisschen etwas Magisches für mich. Wer kennt es noch?

Mittwoch, 29. April 2015

Die Gewinner sind gezogen! Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe heute Morgen die Auslosung für das Blogtour-Gewinnspiel durchgeführt. Hier seht ihr noch mal die Gewinnpakete und an wen sie jeweils gehen:

Paket "Paris"

1 Exemplar des Ebooks "Einmal, keinmal, immer wieder" von Dorothea Stiller (wahlweise mobi oder epub)
1 signierte Postkarte "Einmal, keinmal, immer wieder"
1 signiertes Exemplar des Taschenbuchs "Double Crime - Doppeltes Verbrechen" (deutsch-französischer Krimi von Langenscheidt) von Angelika Lauriel
1 CD "Andi Meisfeld (Vol. 4) - und die Stadt am Meer" von Tom Steinbrecher
1 signiertes Exemplar des Taschenbuchs "Om, es ist nur eine Phase" von Vanessa Richter
1 Goodie-Paket von Alice Gabathuler (signierte Postkarte, Poster, CD und Manuskriptseite)
"Hamburg meine Perle"-Döschen
dunkle Schoki  

Gewonnen hat das Paris-Paket: Sonja von Sonjas Bücherecke - Herzlichen Glückwunsch!


Paket "Wien"

1 Exemplar des Ebooks "Einmal, keinmal, immer wieder" von Dorothea Stiller (wahlweise mobi oder epub)
1 signierte Postkarte "Einmal, keinmal, immer wieder"
1 Exemplar des Ebooks "Liebe auf den letzten Klick" von Anne Gard (wahlweise mobi oder epub)
1 Set signierter Postkarten von Angelika Lauriel 
1 CD "Andi Meisfeld (Vol. 4) - und die Stadt am Meer" von Tom Steinbrecher
1 Goodie-Paket von Alice Gabathuler (signierte Postkarte, Poster, CD und Manuskriptseite)
1 signiertes Exemplar "Adolescentia Aeterna - Die Entdeckung der Ewigen Jugend" von Betty Kay 
1 signiertes Exemplar "Giraffen in Finnland" von Kari Ehrhardt
1 Kugelschreiber "Mystic Wings" von Betty Kay (Bettina Kiraly)
1 Button von Betty Kay (Bettina Kiraly)
1 Paket Hamburg-Taschentücher fürs Happy End
dunkle Schoki 
 

Gewonnen hat das Wien-Paket: Verena S. - Herzlichen Glückwunsch!

Paket "New York"

1 Exemplar des Ebooks "Einmal, keinmal, immer wieder" von Dorothea Stiller (wahlweise mobi oder epub)
1 signierte Postkarte "Einmal, keinmal, immer wieder"
1 signiertes Exemplar des Taschenbuchs "Triangle - the Complete Series" von Susann Julieva & Romelle Engel
1 CD "Andi Meisfeld (Vol. 7) - und das Rätsel der Schallplatte (Director's Cut)" von Tom Steinbrecher
1 Set signierter Postkarten von Angelika Lauriel
1 Goodie-Paket von Alice Gabathuler (signierte Postkarte, Poster, CD und Manuskriptseite)
1 Paket Hamburg-Taschentücher fürs Happy End
dunkle Schoki
 
 

Gewonnen hat das New-York-Paket: karin - Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich werden die Gewinner von mir noch per Mail benachrichtigt. Das Versenden der Gewinne kann sich ein bisschen verzögern, da Alice mit dem Versenden ihrer Pakete wartet, bis sie die Namen der Gewinner kennt, um die Signatur personalisieren zu können, ebenso Kari und Vanessa. Aber bei Alice wird es am längsten dauern, da sie ja aus der Schweiz schickt. Wenn ich dann alles hier habe, versende ich.   

Dienstag, 28. April 2015

Gemeinsam Lesen 28. April 2015

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

Die heutigen Fragen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.) <-- Vielen Dank an Sara D. für diese Frage.


Sonntag, 26. April 2015

Sonntagsbrunch heute mit der Autorin Barbara Peters


Heute habe ich eine liebe Kollegin von Jutta Wilkes „Schreibwelt“ zu Gast, die auf eine ganze Reihe toller Veröffentlichungen bei Arena, ArsEdition, Velber, Thienemann-Esslinger, dem Ravensburger Buchverlag, dem Kaufmann Verlag, dem Buch Verlag Kempen und dem Hase und Igel Verlag zurückblicken kann. Zwei Bücher wurden sogar ins Chinesische übersetzt. Da werde ich ganz blass um die Nase. Ich freue mich, dass Barbara Peters heute bei uns zu Gast ist und mit uns beim Brunch ein bisschen über ihre Kinderbücher, ihr Leben und Arbeiten plaudern möchte.

Freitag, 24. April 2015

Blogger schenken Lesefreude...

Ihr Lieben! 

Leider bin ich einen Tag zu spät dran, weil hier mal wieder viel Chaos herrscht. Ich möche gerne dreimal das Ebook meines neuen Romans "Einmal, keinmal, immer wieder" unters Volk werfen. Dazu einfach nur hier kommentieren. (Bei mehr als drei Kommentaren wird natürlich gelost) :-)
Läuft noch bis zum 02. Mai 2015!

Liebe Grüße
Doro vom Wortwucher

Noch vier Tage…

Denkt an das laufende Blogtour-Gewinnspiel. Es gibt drei pralle Gewinnpakete mit vielen tollen Gewinnen!

Noch vier Tage bis zum Einsendeschluss!

Heute auf der Soapbox: Bettina Schott mit 'Volturnus schläft'


Meine Rubrik "Soapbox" hat ein neues Gewand bekommen. Sonst ändert sich aber nichts. Wie gehabt soll die Soapbox Indie-Autoren, Self-Publishern und Ebook-only Autoren eine Plattform bieten, sich den Lesern zu präsentieren. Die Idee dazu habe ich mir von der Tradition der "Soapbox Speeches" geliehen. Man steigt einfach auf eine Kiste und hält eine Rede über das, was einem am Herzen liegt. Hier klettern die Autoren selbst auf die Kiste und stellen ihr Buch in ihren eigenen Worten vor. Ich mische mich nicht ein. In maximal 500 Wörtern dürfen sie euch Lesern hier ihr Werk vorstellen und schmackhaft machen. Wer sein Buch gerne einmal hier vorstellen möchte, kann mich gerne kontaktieren. Heute erklimmt die Soapbox Bettina Schott mit "Volturnus schläft".

Cover klicken, um zum Buch zu gelangen

Donnerstag, 23. April 2015

Welttag des Buches auf Wortwucher

Zum Welttag des Buches habe ich hier zwei buchige Überraschungen für euch. Zum einen hat mich nämlich meine reizende Kollegin Susann Julieva überzeugt, es doch mit einer Printausgabe von "Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno" bei Books on Demand zu versuchen. Das Buch wird es also bald auch in Papierform geben.


Zum zweiten habe ich unter meinem zweiten Vornamen (Katharina Stiller) nun mein Jugendbuch "Herzschmerz und Pommes Frites mit Essig" über Neobooks herausgegeben. Seit heute ist das Ebook bei Amazon, Weltbild, ebook.de und iBooks zu haben. Bei Thalia habe ich es noch nicht entdeckt.

Dienstag, 21. April 2015

Gemeinsam Lesen 21. April 2015

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.  

Diese Woche lauten die Fragen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?


Samstag, 18. April 2015

Blogtour-Abschluss und Gewinnspiel


 
  
Liebe Leserinnen und Leser!

Achtung an alle Verzweifelten... Wir haben Günther Grass ein "h" angedichtet. Somit ist der Lösungsbuchstabe an dieser Stelle das "A". Ups. 

Ich danke euch, dass ihr euch mit mir auf Tour begeben habt. Und ich danke natürlich auch meinen tollen Gastgebern, die mir ihre wundervollen Bücherblogs für die Tour zur Verfügung gestellt haben und die Tour mit ihren Beiträgen getragen haben. Oben findet ihr noch einmal den Tourfahrplan mit den Links zu allen Beiträgen, falls ihr einen Tag verpasst habt oder jetzt erst dazustoßt. Im Folgenden erfahrt ihr alles über das Gewinnspiel. Nämlich, was genau es zu gewinnen gibt, was ihr tun müsst um teilzunehmen und wohin ihr eure Lösung schicken könnt.

Freitag, 17. April 2015

Ich hab es gewagt…

Nach langem Überlegen habe ich mich heute spontan entschlossen, mit meinem Jugendbuch für Mädchen ab 14 Jahren unter die Self-Publisher zu gehen.

Inhalt:
Die 16-jährige Kristin verbringt ein Austauschjahr in England. Die fleißige, gewissenhafte Schülerin hofft, in der neuen Umgebung endlich ihr braves Image abwerfen zu können und ihren Liebeskummer zu überwinden. Mit der Zeit findet sie nicht nur neue Freunde und lebt sich in England ein, sondern kommt sich selbst und ihren wahren Wünschen näher, während sie auch die Liebe neu entdeckt. Dabei sorgt vor allem ein heimlicher Verehrer, der sie zu einer romantischen Schnitzeljagd einlädt, für Chaos in ihrem Leben und ihren Gefühlen. 

Ein Klick aufs Cover bringt euch zum Buch

Blogtour "Einmal, keinmal, immer wieder" - Tag 7

Einfach die Links auf dem Bild anklicken, um zu den Tourstationen zu gelangen!
Grüße vom See Magische Momente für mich Miss Roses Bücherwelt Amezaliwa Lus Buchgeflüster Ullas Leseecke Wortwucher Die Blogtour zu meinem Roman "Einmal, keinmal, immer wieder" hat heute hier ihre letzte Station erreicht. Morgen gibt es noch einmal alle wichtigen Informationen zum Gewinnspiel in kompakter Form und den offiziellen Startschuss für die Teilnahme. Heute möchte ich euch noch einmal an die virtuellen Schauplätze des Romans führen und ein bisschen über die virtuelle Welt von Second Life plaudern.


Satu ist mein virtuelles Alter Ego. Obwohl ich bei Second Life gar nicht mehr regelmäßig aktiv bin, ist der Name hängengeblieben und dient mir als mein Online-Name. Zu Zeiten des ganz großen Second Life Hype war ich regelmäßig dort, habe Vorträge gehalten, Kurse gegebe und Online-Tarotberatungen angeboten. Natürlich habe ich auch viele interessante Leute kennengelernt und die Möglichkeiten der virtuellen Welt - wie Conny im Buch - ausgetestet. Bevor jemand fragt: nein, die Erlebnisse mit "Coldwing" und "Jack Hammer" sind nicht autobiografisch. :-)

Second Life bietet viele Möglichkeiten, virtuelle Abenteuer zu erleben. Hier seht ihr Satu an einem der Schauplätze im Buch, Bogart's Jazz Club, in dem auch die Tanzszene im Buchtrailer gedreht wurde. Den verlinke ich hier gleich auch nochmal.




Reizvoll ist Second Life letztlich auch, weil es ein bisschen wie Barbie spielen für Erwachsene ist. Man kann tolle Kleider anziehen…

…mit Frisuren, Haarfarben und anderen äußeren Merkmalen experimentieren.



Man kann trotz Flug- bzw. Höhenangst Ballonfahrten unternehmen.

Es gibt Sims, die versuchen reale Orte abzubilden, wie Paris 1900.


Aber auch viele Sims, die Fantasiewelten entstehen lassen. 


In dieser Welt lernt Conny ihre virtuellen Freunde Scarlett und Benedict kennen und begibt sich mit ihnen auf Entdeckungsreise. Das nächste Bild zeigt einen Rock-Club, der Pate gestanden hat für den Club, den Conny und Scarlett besuchen. Eigentlich hatte ich dabei das "Sanctuary Rock" im Kopf. Leider gibt es diesen Goth/Rock-Club nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Das "Sanctuary of Rock", sein Nachfolger, kann dem Original nicht das Wasser reichen. Das war früher so gut besucht, dass der Server damit regelmäßig überfordert war und man gaaaaaanz langsam wurde. Gute alte Zeiten. ;-)

Second Life bietet einem die Möglichkeit, Live Konzerte zu besuchen, sich Kunstausstellungen anzuschauen und sogar Vorlesungen an der Uni zu hören. Nach dem Ende des großen Hype haben vor allem Rollenspielcommunities und Interessengemeinschaften überdauert. Vor allem Kreative tun sich hier zusammen und es gibt zum Beispiel Schreib-Communities, die auch Lesungen organisieren. Man findet sogar Kirchen in Second Life, in denen regelmäßig Gottesdienste stattfinden.


Natürlich dreht sich auch viel um Flirten und Sex, doch das ist eben nur eine der vielen Seiten von Second Life. Zu SLs besseren Zeiten habe ich hier zum Beispiel eine Shakespeare-Aufführung in einem virtuellen Nachbau des Globe Theatres in London erlebt. Sehenswert ist sicher auch der riesige Sim "Caledon", der sich dem viktorianischen Zeitalter und dem Steampunk verschrieben hat. Es gibt viele kreative Ideen und man kann eine Menge entdecken. Sicher ist es nicht gut, immer vor dem Computer zu hocken, aber eine schöne Alternative zum Fernsehprogramm ist Second Life allemal, zumal man auch selbst aktiv ist.

Morgen geht es hier weiter mit dem Gewinnspiel-Startschuss. Heute bekommt ihr dafür den letzten Lösungsbuchstaben. Für alle, die die Tour bisher noch nicht verfolgt haben hier noch einmal die Erläuterung: unter jedem Tourbeitrag (URLs findet ihr oben) gibt es eine Rätselfrage. Von dem Lösungswort müsst ihr euch jeweils einen Buchstaben merken. Die Buchstaben müsst ihr am Ende in die richtige Reihenfolge bringen und zu einem Lösungswort zusammensetzen. Das Lösungswort mailt ihr dann an die Adresse, die ich morgen bekanntgebe. Dazu habt ihr bis zum 28. April Zeit. 

Unter allen Teilnehmern werden drei Gewinnpakete verlost. Dabei handelt es sich um signierte Taschenbücher, CDs, Poster, eine signierte Original-Manuskriptseite und so einiges mehr. 

Rätselfrage: Wie lautet der Vorname meines virtuellen Alter Ego? Davon merkt euch den vierten Buchstaben!


Teilnahmebedingungen 
Teilnahme ab 18
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend wieder gelöscht.

Dienstag, 14. April 2015

Gemeinsam Lesen 14. April 2015

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 

4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?

Sonntag, 12. April 2015

Sonntagsbrunch heute mit der Autorin Vanessa Richter


Nach Angelika Lauriel haben wir heute eine weitere Bookshouse-Autorin zu Gast, die dort ebenfalls im Genre „Humorvoller Frauenroman“/Chicklit unterwegs ist. Witzigerweise kenne ich diese Autorin aber aus einem ganz anderen Zusammenhang, nämlich über unseren Nachwuchs. Und rund um das Thema Nachwuchs drehen sich auch Vanessa Richters Romane „Klapperstörche und andere schräge Vögel“ (bookshouse, 2014) sowie die Fortsetzung „Om, es ist nur eine Phase“ (bookshouse, 2015). Sie beschäftigen sich mit dem ganz normalen Wahnsinn der Elternschaft vom Kinderwunsch über Schwangerschaft und Geburt bis zum Leben mit kleinen Kindern. Ich freue mich sehr, dass sie heute bei uns zu Gast sein kann und mit uns beim Brunch ein wenig über Leben, Schreiben und „Nupsigedöns“ plaudern möchte.

Samstag, 11. April 2015

Blogtour zu "Einmal, keinmal, immer wieder" startet heute!!

Heute geht es los. Geht mit mir gemeinsam auf Blogtour, entdeckt Interessantes rund um meinen neuen Roman und viele tolle Bücherblogs. 

Heute sind Conny und ich zu Gast bei "Grüße vom See".

Dienstag, 7. April 2015

Gemeinsam Lesen 07. April 2015






Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Nenne 5 Adjektive, die dein aktuelles Buch beschreiben. Wenn du dir jetzt diese Eigenschaften anschaust: würdest du gerne mit jemandem befreundet sein, auf den diese charakterlich zutreffen? (Wenn du erst am Anfang bist, dann nimm Adjektive, was du vom Buch erwartest).
 

Samstag, 4. April 2015

Vom Schreiben leben?

Bin von einer Kollegin über Twitter auf folgendes Video aufmerksam gemacht worden und dachte, ich teile es mal mit euch. Ich finde die Tipps sehr einleuchtend und auf seltsame Weise gleichzeitig frustrierend (da sehr realistisch) und beruhigend bzw. motivierend (nicht gleich aufgeben, immer weitermachen). Außerdem finde ich die Dame sehr sympathisch und sie erinnert mich ein bisschen an meine Schwägerin. Aber das nur am Rande. Es lohnt sich auf jeden Fall, den gesamten Film anzusehen. 

Danke, liebe Annika!

Es wird nicht nur getourt, sondern auch gewonnen…

Guckst du hier...

Freitag, 3. April 2015

Es wird wieder getourt!

Conny geht wieder auf Tour! Und zwar vom 11. bis 18. April 2015.

Am 11. April beginnt die Blogtour zu meinem zweiten Roman: "Einmal, keinmal, immer wieder". Tourt mit meiner Protagonistin Conny durch insgesamt sieben tolle Bücherblogs, auf denen euch an den Tourtagen Interessantes rund um den Roman, die Autorin, die Schauplätze und das Schreiben an sich erwartet. Rätselt mit und gewinnt am Ende hier eins von drei fantastischen Goodie-Paketen, die ich für euch schnüren werde. 

Grüße vom See Magische Momente für mich Miss Roses Bücherwelt Amezaliwa Lus Buchgeflüster Ullas Leseecke Wortwucher